Wanderung auf den Hochreichhart, Brandstätterkogel, Maierangerkogel und Seckauer Zinken

Ich erreiche den Parkplatz der Waldsäge (beim Ingeringbach) gegen 13:00 Uhr. Nachdem ich meine Wanderschuhe angezogen und meine Ausrüstung angelegt habe beginnt für mich der Aufstieg auf den Hochreichhart.

Kräft einteilen, es liegen um die 1200 Höhenmeter vor mir. Der erste Teil führt abwechseld über Steige und Forststraßen durch den Wald. Nach einiger Zeit gelange ich über die Baumgrenze, in etwa hier beginnt der Brandstättergraben. Ab hier hat der Weg Almkarakter und in unmittelbarer nähe plätscher ein kleiner Gebirgsbach in das Tal. Ab und dann quere ich den Bach, dabei nutze ich die Gelegenheit mich mit dem klaren kalten Wasser abzukühlen. Kurz vor dem Brandstättertör befindet sich die Quelle an der der Bach entspringt, für mich ist das die letzte Chance meine Wasserflaschen aufzufüllen. Weiter geht es zum Brandstättertörl und dann über ein Meer aus Steinen hinauf zum Hochreichhart. Der erste Gipfel ist geschafft.

Nach einer kurzen Rast mache ich mich auf den Weg zurück zum Brandstättertörl um dann den zweiten Gipfel den Brandstätterkogel zu erklimmen. Oben angekommen beschließe ich mein Zelt aufzustellen und mich für die Nacht vorzubereiten. Nach dem Abendessen mache ich noch ein paar Bilder von dieser wunderbaren unendlichen Landschaft.

Nächsten Morgen packe ich meine Sachen zusammen und ich mache mich auf den Weg zum Maierangerkogel, meinem dritten Gipel auf dieser Tour. Von dort ist es in etwa noch eine Stunde bis zum Seckauer Zinken. Gegen 9:00 Uhr erreiche ich meinem vierten und letzen Gipfel. Noch einmal genieße ich den wunderbaren Ausblick über die Alpen bevor ich mich wieder auf den Rückweg mache. Ich marschiere zurück zum Vorwitzsattel und beginne von hier den Abstieg in den Schloapfgraben. Ab hier geht es fast nur noch auf Forststraßen retour zum Ausgangspunkt. Gegen Mittag erreiche ich mit brennenden Fußsohlen den Parkplatz bei der Waldsäge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s